Skip to main content
Schulkonzept IGS Buxtehude

Aktuelles

Kunstprofil des 13. Jahrgangs stellt alternative Buchcover zum diesjährigen Gewinnertitel des "Buxtehuder Bullen" im Museum Buxtehude aus

09. November 2023

Buxtehuder Bullen Museum4

Das Kunstprofil unseres 13. Jahrgangs stellt aktuell 16 Originalwerke inspiriert von dem Gewinnertitel des renommierten Jugendliteraturpreises "Buxtehuder Bulle" im Buxtehuder Museum aus. Die Vernissage fand verknüpft mit der Plakettenenthüllung im Rahmen der Preisverleihung zum Gewinnerbuch "The Inheritance Games" von Jennifer Lynn Barnes am Dienstagabend statt.

Die Vernissage wurde von der Bürgermeisterin Frau Oldenburg-Schmidt eröffnet. In dem anschließenden Gespräch hatten die Schülerinnen und die begleitende Kunstlehrkraft Franziska Sopha die Möglichkeit ihre Ideenfindung und den kreativen Prozess zu schildern. Die Schülerinnen setzten ihre Ideen in Malerei, Zeichnung und Collage um, welche insgesamt eine abwechslungsreiche und spannende Bildvielfalt ergeben. Für die Schülerinnen ist es eine besondere Erfahrung ihre Kunstwerke so professionell gerahmt und ausgestellt zu sehen, wie es dank des Buxtehuder Museums in deren Veranstaltungsraum möglich ist.

Die Ausstellung kann noch bis zum 03.12.2023 im Veranstaltungsraum des Museums besucht werden kann.

Bereits im Juni 2023 war die IGS Buxtehude beim Preisentscheid des Buxtehuder Bullen mit von der Partie. Schülerinnen und Schüler des P5-Theaterkurses probten parallel zu ihren Abiturprüfungen unter der Leitung von Pia Fischer eine Performance zum Thema Lesen, die sie beim Preisentscheid am 27.06.2023 auf die Bühne des Kulturforums brachten: "Applaus gab es nicht nur für den Siegertitel und dessen Autorin. Auch die Performance der Schülerinnen und Schüler vom Fach Darstellendes Spiel an der IGS Buxtehude zum Thema Lesen wurde vom Publikum gefeiert." (BT, 28.06.2023)

Diese Veranstaltungen sind nur der Beginn einer intensiven Zusammenarbeit der IGS Buxtehude mit verschiedenen Kulturpartnern der Stadt Buxtehude.

 Die Bilder zur Performance: Copyright Buxtehuder Tageblatt

"Lesen lohnt sich": Erfolgreicher 11. Schulbibliothekstag an der IGS Buxtehude

06. Oktober 2023

Schulbibliothekstag2023 1

Der 11. niedersächsische Schulbibliothekstag fand am Donnerstag, dem 29. September in der IGS Buxtehude statt und bot ein abwechselungsreiches Programm. Unsere Schulleiterin Sabrina Gellermann begrüßte die ca. 80 anwesenden Personen, ehe unser schulfachlicher Dezernent aus dem RLSB Lüneburg, Sven Kablau, ein Grußwort sprach. Peter Jobmann stellte als Leiter der Stadtbibliothek Buxtehude das Schulbibliothekssystem in Buxtehude vor und zeigte auch einen Blick in die Zukunft auf. Sabrina Gellemernann überreichte stellvertretend an Peter Jobmann für das Bibliotheksteam die "Igel-Trophäe" für das tolle Engagement, welches seit Jahren dazu beiträgt, dass Schülerinnen und Schüler einen Ort an der IGS haben, an dem sie lesen und sich begegnen können. Martin Gries (pädagogischer Leiter der Bücherpiraten Lübeck) referierte anschließend in seiner Rede, wie man Kinder und Jugendliche für Geschichten begeistern kann. Die Veranstaltung wurde von musikalischen Beiträgen von Maxim aus Jahrgang 11 am Klavier untermalt.

Der Höhepunkt war die Verleihung der Preise des 10. Schulbibliothekswettbewerbs. In diesem Jahr prämierten die Initiatoren die spannendsten Audio-Buchtipps. Stellvertretend für das Kultusminsterium überreichte Ralf Borngräber die Preise. Unter den elf eingereichten Beiträgen konnten sich vier Schulen über eine Auszeichnung freuen. So gewannen die Grundschule Braunschweig für ihren Audio-Beitrag zur Reihe "Woodwalkers" und das Gymnasium Bad Nenndorf vertonte interessantes zur Biographie "Marie Curie und das Rätsel der Atome". Des Weiteren erhielten die IGS Peine zu "Silber - Das erste Buch der Träume" und die Oberschule Nienburg zu "Peace Maker: Was tust du, wenn nur Kämpfen einen Krieg verhindert?" jeweils einen Preis für ihre spannenden Audio-Buchtipps.

Nachdem die Preise verliehen wurden, starteten für die teilnehmenden Personen die Workshop-Veranstaltungen. Hierbei ging es u.a. um den Umgang mit "Fake News", um Spielpädagogik in der Schulbibliothek und um Möglichkeiten der Demokratiepädagogik.

Den organisatorischen Ablauf übernahm die Schülerfirma von Marius Joachims, indem diese beispielsweise die Ton- bzw. Präsentationstechnik verantwortete und sich auch um die Betreuung der teilnehmenden Personen kümmerten. Für das leibliche Wohl sorgte die Schülerfirma von Katharina Prigge. So standen für die Teilnehmenden Getränke und Snacks bereit und zur Mittagspause konnte man sich am reichhaltigen Suppenbuffet mitsamt Toppingauswahl bedienen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den tollen Tag und freuen uns schon darauf, alsbald den Schulbibliothekstag erneut ausrichten zu dürfen.

Ein Montag der etwas anderen Art – das Basketball-Camp der Hamburg Towers zu Gast an der IGS

06. September 2023
HHTowers2023

So kann die Woche auch gerne mal beginnen: Anstatt montagmorgens um 8:00 Uhr auf dem angestammten Stuhl im Klassenraum Platz zu nehmen, begaben sich zu der Zeit knapp 50 Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassen zur Sporthalle, um am Basketballcamp der Hamburg Towers teilzunehmen. Lange schon geplant, aber aufgrund der Coronalage in den vergangenen Jahren nicht umsetzbar, bot die Sporthalle der IGS den fünf Trainerinnen und Trainern reichlich Platz für die mitgebrachten Spiele und Übungen, Tipps und Tricks und vor allem viel Spaß.

Und nachdem anfänglich noch ein paar lockere Körbe geworfen waren, ging es auch schon so richtig los: Auf dem Programm standen spaßbetonte Aufwärmspiele, bevor es dann an verschiedenen Stationen wie Dribbling, Korbwurf oder Passen um das Erlernen der Grundtechniken oder die Verbesserung der eigenen „skills“ ging. Natürlich kam das Spielen nicht zu kurz, ob nun im 5:5 über das ganze Feld oder in der mittlerweile olympischen Disziplin „3 vs. 3“ auf einen Korb. Den Kindern scheint es gefallen zu haben, blieben sie doch trotz einiger Anstrengungen und wohlverdienter Pausen bis zum Schluss hochmotiviert. Es ist davon auszugehen, dass nach dem abschließenden Gruppenfoto noch die eine oder andere Spielsituation in den Umkleideräumen besprochen und analysiert wurde. Vielleicht aber auch nicht, wenn die Energiespeicher nach diesem bewegungsreichen Vormittag hierfür nicht mehr ausreichten. So oder so war es eine wirklich „runde“ Sache!

Vielen Dank an das Team der Hamburg Towers und natürlich auch an alle fleißigen und motivierten Schülerinnen und Schüler!

Pausenkino an der IGS

04. Juli 2023

Pausenkino im Hörsaal der IGS

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien freute sich der Jahrgang 11 sehr darüber, der Schülerschaft und dem Kollegium das Pausenkino präsentieren zu dürfen. Im Rahmen der No-Budget-Productions des Horrofilm-Wahlpflichtkurses wurde Horror-Trash vom Allerfeinsten serviert. Die gezeigten Schülerfilme umfassten drei Kurzfilme mit 6-17 Minuten Länge sowie eine Auswahl an 30-Sekunden Horror-Featurettes. Darüber hinaus gab es sogar als Gastbeitrag eine Knetanimation aus dem siebten Jahrgang. Offen für alle SchülerInnen ab zwölf Jahren war der Hörsaal in allen Pausen gut gefüllt - und zur großen Freude der engagierten Elftklässler regnete es am Ende jeder Vorstellung großzügig Beifall!

Teaser Filmpause

IGS verabschiedet Abiturjahrgang

02. Juli 2023

230630 Ballons Abi

Am Freitag (30.6.) wurde der Abiturjahrgang der IGS feierlich verabschiedet. Die Zeugnisübergabe wurde von den Klassen, ihren TutorInnen, einem Gesangsduo sowie der Band des 13. Jahrgangs gestaltet. Am Abend folgte dann der Abiball in Tanzhaus. 

Kontakt Sekretariat

Frau Wildemann
Telefon: 04161 - 644 150

Frau Lieder
Telefon: 04161 - 644 151

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten:

Mo. - Do. 07:30 - 15:00 Uhr
Freitags 07:30 - 13:00 Uhr

Das Sekretariat ist zwischen
09.45. – 11.00 Uhr geschlossen


Kommende Termine

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Das Portal für die Schulbuchausleihe für das Schuljahr 2024/2025 ist bis 26.05.2024 für die Jahrgänge 6 bis 11 geöffnet. Der Termin für Jahrgang 5 folgt. Die Bücherlisten finden Sie unter Service & Downloads nach Jahrgängen gegliedert. Sie finden dort ebenso eine Anleitung zur Schulbuchausleihe im PDF-Format. Um Ihr Kind anzumelden, folgen Sie bitte diesem Link und dann den Anweisungen im Portal: igs-buxtehude.de/buecher. Bitte beachten Sie, dass nach Ablauf der Frist keine Anmeldung zur Schulbuchausleihe mehr möglich ist.

Stand: 15.05.2024